Corona Christbaumkugel

2020 war in vieler Hinsicht ein besonderes Jahr.
Zum Jahresabschluss habe ich deshalb beschlossen, ein eigenes kleines Coronavirus für den Weihnachtsbaum zu basteln.

2020 war in vieler Hinsicht ein besonderes Jahr.
Durch das Coronavirus hat sich vieles auf den Kopf gestellt.
Zum Jahresabschluss habe ich deshalb beschlossen, ein eigenes kleines Coronavirus für den Weihnachtsbaum zu basteln.

Benötigte Materialien:
Das Virus habe ich mit Sketchup entworfen. Die einzelnen Virusproteine werden ausgedruckt und auf eine Christbaumkugel aufgeklebt.
Um eine gute Qualität zu erzielen, habe ich einen Anycubic Photon mit einer Schichthöhe von 0,03mm verwendet.
Pro Kugel werden 30 bis 40 Proteine benötigt
Für die Befestigung der Proteine habe ich Sekundenkleber verwendet.
Jedes Protein wird einzeln angebracht und kurz trocknen gelassen.
Ich empfehle wärmstens, Gummihandschuhe zu verwenden.
Nach etwa einer Stunde Arbeit war die Kugel fertig.
Sie ziert nun unseren Christbaum.
Die Dateien können oben kostenlos heruntergeladen werden. Viel Spaß beim Nachbauen.

Weitere Artikel

DIY Schokodrucker
3D-Drucker sind toll, aber noch besser sind sie, wenn man mit Ihnen Schokolade drucken kann. Deshalb habe ich meinen 3D-Drucker für Schokolade aufgerüstet.
DIY Lasercutter
Ein weiteres Projekt ist ein 5W Lasercutter.
Wie so oft dient als Steuerung ein Arduino. Für ein sicheres Gehäuse habe ich extra Schutzglas anfertigen lassen. Der Laser wurde im Dezember 2019 fertig, nun arbeite ich an einer Lüftungsanlage.
beheizte Tasse
Kennen Sie auch das Problem, dass der Glühwein am Weihnachtsmarkt zu schnell kalt wird?
Dafür habe ich diese selbstheizende Tasse entwickelt, welche wir 2020 im Winterdorf in Herzogenaurach anbieten wollen.
© Veit Götz 2012 - 2021
Impressum
Datenschutz
Statistiken
Spenden